[Rezension] Akira Arenth - From Devils and Mermen, Sequel



Autor: Akira Arenth
Verlag: Panthera SPV
ASIN: B076HRM9YQ
Preis: € 2,99 [D]
Einband: ebook
Seitenanzahl: 146
Reihe: From Devils and Mermen (5/5)
Meine Wertung: 5 Federn

Kaufen?

---------- Klappentext ----------

Dakrath kann seine neue Bestimmung nur schwer verkraften. Selbst sechzehn Jahre nach seiner schändlichen Niederlage und seiner tödlichen Absetzung als Anführer kann er sich immer noch nicht damit abfinden, kein Jäger mehr sein zu dürfen.
Auch wenn ihn die Rotte noch in ihrer Mitte duldet, was vorrangig an Sèls Einsatz für ihn liegt, so meiden ihn seine ehemaligen Mitstreiter und selbst die Rangniedrigsten verspotten ihn. Viel schlimmer ist es jedoch, mit anzusehen wie der junge, skurrile Hybrid Rakroth tagtäglich an Stärke gewinnt und es vollkommen außer Frage zu stehen scheint, dass er der nächste Hordenführer und Alphajäger wird. Rakroth genießt einen respektvollen Umgang von allen anderen, wird von den besten Jägern unterrichtet und stellt Dakrath in allem in den Schatten, während er noch amüsiert Witze reißt. Schließlich muss der Verstoßene sich entscheiden: Bleibt er in seiner Stellung als abtrünniger Einzelkämpfer oder fordert er den Drachenteufel heraus und riskiert dabei, vor den Augen aller unterworfen zu werden ... sein ungebrochenes Ego zeigt ihm den Weg.


---------- Erster Satz ----------

"`Wirklich komisch, dass er die Hufe meines Erzeugers geerbt hat … aber ich hätte niemals gedacht, dass er so süß ist´, flüstere ich Cain verliebt zu, als Rakroth endlich erschöpft vom Mäusejagen in meinem Arm eingeschlafen ist."

------------ Inhalt -------------

Dakrath hat kein leichtes Leben gehabt, seit Rakroth ihn schrumpfte. Inzwischen ist er sechzehn Jahr alt und will endlich wieder als Jäger arbeiten, aber darf das nicht. Rakroth jedoch hat als Novize schon einen Splitter und darf jagen. Das wurmt ihn tierisch, also beschließt er, ihn vor aller Augen zu unterwerfen...

--------- Meine Meinung ---------

Ich fand ja alle vier Bände bis jetzt richtig gut. Ich muss aber sagen, das mir der fünfte am besten gefallen hat. Ich kann jetzt nicht festmachen, woran das liegt. Aber wenn ich mein Lieblingsband dieser Reihe nennen müsste, wäre dass das Sequel. :)

Sèl und Cain sind immer noch glücklich zusammen. Sèl hat endlich seine Bestimmung gefunden: Er ist der Schamane der Rotte und sein anderer Bruder, Nohranh, führt sie an. Zusammen sind sie ein gutes Team.

Hauptsächlich geht es im Sequel aber um Dakrath und Rakroth. Darum, wie sie zusammen kommen. Dakrath macht es Rakroth natürlich überhaupt nicht leicht. Was anderes würde zu ihm auch nicht passen. Aber am Ende kriegt Rakroth seinen Willen. :)

Am Ende gibt es doch Leserfragen an Sèl, Cain und Dakroth. Sehr lesenswert und zum schmunzeln. Und richtig klasse ist ganz zum Schluss das Gedicht von Fräulein Wilhelmine "Devils and Mermen 1-4 in Versen". Alle vier Bänden in Reimform geschrieben und zum nachzulesen. Sehr, sehr schön. *gg*

------------- Fazit -------------

Sehr gelungener fünfter Teil der Reihe. :)

------------------ Reiheninfo ---

From Devils and Mermen
From Devils and Mermen, Band 1
From Devils and Mermen, Band 2
From Devils and Mermen, Band 3
From Devils and Mermen, Band 4
From Devils and Mermen - Sequel, Band 5

---------------------------------
Liebe Grüße,
Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen