[Rezension] Catherine Bybee - Bis Mittwoch unter der Haube



Autorin: Catherine Bybee
Verlag: AmazonCrossing
ASIN: B00H2UUCP4
Preis: € 4,99 [D]
Einband: ebook
Seitenanzahl: 215
Reihe: Eine Braut für jeden Tag (1/6)
Meine Wertung: 4 Federn

Kaufen?


Klappentext

Bis Mittwoch unter der Haube ist der Auftakt zu Bybees populärer Weekday-Brides-Serie.

Blake Harrison, reich, adelig, charmant, muss bis spätestens Mittwoch verheiratet sein. Er hofft dabei auf Hilfe von Sam Elliot. Doch statt dem erwarteten seriösen Heiratsvermittler sitzt Blake nun einer Frau gegenüber: Samantha Elliot. Sie ist schön, weiß was sie will und hat eine Stimme, für die Männer normalerweise 0900er-Nummern wählen.

Die Besitzerin des Eheanbahnungsinstituts Alliance steht nicht mit auf der Liste der heiratswilligen jungen Damen. Bis Blake ihr für ein einziges Ehejahr zehn Millionen Dollar bietet. Was klingt wie ein unmoralisches Angebot, ist für Samantha eine riesige Hilfe: Mit dem Geld kann sie die Pflege- und Behandlungskosten für ihre Schwester bezahlen. Sie darf sich nur nicht anmerken lassen, wie anziehend sie ihren Ehemann auf Zeit findet, und nicht in seinem Bett landen.

Aber Blakes heiße Küsse und sein sexy Charme sind einfach unwiderstehlich.

Liebe ist im Ehevertrag der beiden allerdings nicht vorgesehen.

Erster Satz

"`Ich brauche eine Frau, Carter, und zwar am besten gestern.´"

Inhalt

Blake Harrison muss ganz schnell heiraten, damit sein Erbe und der Herzogtitel nicht an seinen Cousin fällt. Samantha Elliot soll die passende Kandidatin für ihn finden. Doch schon bei ihrem ersten Treffen ist Blake von Sam fasziniert und macht ihr kurz darauf ein Angebot...

Meine Meinung

Schöne Geschichte. :)

Blake weiß was er will und ich ein knallharter Geschäftsmann. Eine dauerhafte Beziehung sucht er nicht. Er hat meistens nur Affären, welche ein halbes Jahr, vielleicht ein Jahr dauern. Er will sich nicht binden. Aktuell hat er zwei Freundinnen und jetzt muss er ganz schnell heiraten sonst ist sein Erbe futsch. Aber keine von seinen "Freundinnen" kommen dafür in Frage. Sam soll eine passende Kandidaten finden. Am Ende heiratet er Sam. Doch damit fangen seine Probleme erst an.

Samathat Elliot leitet eine Agentur, mit der sie heiratswillige Damen an den Mann bringt. Selber steht sie nicht auf der Liste, aber sie geht trotzdem auf Blakes Angebot ein. Allerding hat sie nicht eingeplant ihren eigene Mann anziehend zu finden oder sich gar in ihn zu verlieben.

Das Buch ist eine lockere, leichte Liebesgeschichte. Sie liest sich schnell weg. Das "Drama" am Ende, hätte nicht unbedingt sein müssen, wenn Blake sein Versprechen, immer ehrlich zu sein, befolgt hätte. Hier und da, hätte es auch etwas ausführlicher sein können, aber mir gefiel die Geschichte trotzdem ganz gut. :)

Fazit

Lockere, leichte Unterhaltung für zwischendurch. :)


Eine Braut für jeden Tag
Band 1: Bis Mittwoch unter der Haube
Band 2: Ab Montag verheiratet
Band 3: Jawort am Freitag
Band 4: Single ab Samstag
Band 5: Am Dienstag getraut
Band 6: Bis Sonntag verführt

Liebe Grüße, Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen