[Rezension] Feliz Faber - Großstadtfalke

Klappentext: 

New York, 1994

Was in aller Welt macht ein waschechter Falke mitten im JFK Flughafen? Auf der Suche nach der Antwort sieht sich PAPD-Officer Mark Bowman mit dem Falkner Hunter Devereaux konfrontiert und gerät mitten in einen faszinierenden Feldversuch, bei dem Falken benutzt werden, um die Rollbahnen frei von störenden Vögeln zu halten. Die Falken sind faszinierend, doch es ist der arrogante, offen schwule Hunter selbst, von dem sich Mark am meisten angezogen fühlt. Zu schade, dass Mark dieser Anziehung nicht nachgehen kann. Er verbirgt seine Homosexualität vehement, und da er seinen Job behalten möchte, muss er das auch weiterhin tun.

 
Doch jedes Mal, wenn sich ihre Wege kreuzen, geht Hunter Mark noch ein wenig mehr unter die Haut, bis Mark seine Gefühle nicht mehr leugnen kann. Diesem Verlangen nachzugeben, macht Mark glücklicher als alles bisher dagewesene. Doch Hunter ist nicht bereit, ihre Beziehung für immer zu verbergen. Falls ihr Zusammenleben funktionieren soll, muss sich etwas ändern. Bald wird Mark sich entscheiden müssen, oder das Leben wird die Entscheidung für ihn treffen, ehe er bereit dafür ist.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "MARK BOWMAN blinzelte, als er den Raubvogel mitten in der dicht gefüllten Abflughalle des internationalen Terminals erblickte."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Stephen King - Basar der kleinen Träume

Klappentext: 
HIER WERDEN ALBTRÄUME WAHR

Meine Waren biete ich gern feil, wenn die Straßen verlassen sind und wenn eine kalte Mondrinde über den Schluchten der Großstadt schwebt.

Nur zu, ihr könnt sie euch ruhig näher ansehen, aber seid bitte vorsichtig.

Bestenfalls sind sie bissig und schnappen zu.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[My favourite books about...] #23/3 - Weltuntergang


Weltuntergang


Da fielen mir diese beiden Bücher ein. Die fünfte Welle  von Rick Yancey fand ich richtig großartig (*Rezi*). Ebenso The Stand, auch wenn es da schon Jahre her ist, wo ich es mal las. :)

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Jeden Sonntag gibt es dazu ein neues Thema. Entweder in piinkyswelt oder auf Ilys Bücherblog. Jeder kann mitmachen!

[Blogtour] Sunford - Tag 7: Gay Romance Historisch



Hallo ihr Lieben,

willkommen zum siebten und damit vorletzten Tag der Blogtour.

Ich hoffe ihr hattet bis jetzt viel Spaß mit der Tour. Es waren sehr interessante Beiträge dabei und für diejenigen unter Euch, die welche verpasst haben, habe ich hier nochmal die einzelnen Links zusammengefasst: Buchvorstellung | Figuren | Setting | Interview | Edwardianische Zeit | Homosexualität um 1900.
Zum Abschluss gibt es morgen auf Lesekatzen Bücherblog noch ein Protagonisteninterview.

Heute aber werde ich Euch erstmal einige Bücher aus dem Bereich "Gay Romance Historisch" vorstellen. Viel Spaß damit!

[Rezension] Michael Schöck - Seelensplitter: Erwachen

Klappentext: Seit der letzten Schlacht auf Materia begehren dunkle Kräfte nach einem Artefakt, das die Mächte des Dämons freizusetzen vermag, der den Kontinent mit Krieg überziehen wollte. Dieses Artefakt ist Schlüssel eines Gegenstandes, der die Seele des Dämons gefangen hält.
Als drei befreundete Diebe aus der Villa eines mächtigen Magiers einen leuchtenden Edelstein stehlen, ahnen sie nicht, welche Konsequenzen dies haben wird. Denn der Frieden ist brüchig geworden.
Nur der Seher Luriel ahnt, dass Materia vor einer erneuten zerstörerischen Bedrohung steht und versucht, die Seele des Dämons zu verstecken. Doch zu diesem Zeitpunkt werden er und die Diebesfreunde bereits gejagt.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "In dem Leichenberg regte sich eine Gestalt und sah benommen an sich herab."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Andy Weir - Der Marsianer: Rettet Mark Watney (Hörbuch)

Klappentext:  
Der Astronaut Mark Watney war einer der ersten Menschen, die je den Mars betreten haben. Nun, sechs Tage später, scheint er der erste Mensch zu werden, der auf dem Roten Planeten sterben wird: Nach einem Sandsturm wird Mark von seinem Team für tot gehalten und alleine zurückgelassen. Ohne Ausrüstung. Ohne Nahrung. 
Es ist der Beginn eines beispiellosen Überlebenskampfes...


.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Ich bin so was von im Arsch."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Miriam Pharo - Der Bund der Zwölf

Klappentext: Es ist Frühling, und im Paris des Jahres 1926 pulsiert das Leben, die Menschen feiern, als gäbe es kein Morgen. Bis eine Reihe mysteriöser Todesfälle die Metropole erschüttert. Die Opfer, allesamt Mitglieder der gehobenen Gesellschaft, altern innerhalb weniger Stunden und sterben qualvoll. Die Polizei ist ratlos. Handelt es sich um eine Krankheit? Oder gar um eine Mordserie? Weil Tote schlecht fürs Geschäft sind, stellt Klubbesitzer Vincent Lefèvre mithilfe der burschikosen Magali eigene Nachforschungen an. Die Spur führt zur "Philharmonie der Zwei Welten", einem weltberühmten Orchester mit einem finsteren Geheimnis ...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Der Tanz auf dem Dorfplatz wirbelt gerade auf seinen Höhepunkt zu, als die ersten Anzeichen des Gewitters erklingen."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Ankündigung] Blogtour Celia Jansson´s "Sunford: Verführung eines Gentleman"

Hallo ihr Lieben,

ab morgen startet die Blogtour zu Celia Jansson´s "Sunford: Verführung eines Gentleman". Meine Rezension dazu findet ihr *hier* und wenn ihr dieses wunderschöne Buch als Printausgabe gewinnen wollt, habt ihr jeden Tag der Tour die Möglichkeit dazu. Schaut einfach mal vorbei. :)


Die einzelnen Stationen der Tour:
21.2.: Lesenliebentraeumen - Buchvorstellung
22.2.: Julias Sammelsurium - Figuren
23.2.: BeateLovelyBooks - Setting
24.2.: Bambinis Bücherzauber - Interview
25.2.: Ulla Liebt Bücher - Edwardianische Zeit
26.2.: Like A Dream - Homosexualität um 1900
27.2.: Sabrina´s Welt der Bücher - Historische Gay Romance
28.2.: Lesekatzen Bücherblog - Protagonisteninterview

Viel Spaß bei der Tour! :)


[Rezension] KC Burn - Ausgestoßen

Klappentext: 
Während mehr und mehr seiner Freunde den Partner fürs Leben finden, weigert sich der erfolgreiche fünfunddreißig-jährige Logopäde Rick Haviland, seinen von Discobesuchen und bedeutungslosem Sex geprägten Lebensstil aufzugeben. Für ihn sind Beziehungen gefährlich, denn er hat ein Geheimnis. Als er Ian O’Donnell kennenlernt, der für ein örtliches Boulevardmagazin arbeitet, hält er seine eisernen One-Night-Stand-Regeln für sicher genug, um sich auf eine Nacht mit ihm einzulassen.

Gerade als Ian sich, des Lebens der ständigen Heimlichtuerei müde, seiner katholischen Familie gegenüber outet, begegnet er Rick. Rick ist genau der Mann, mit dem er sich seine erste feste Beziehung vorstellen kann. Beide fühlen sich augenblicklich heftig zueinander hingezogen und Ian überzeugt Rick davon, seine Regeln immer häufiger zu missachten und Ian sein wahres Ich zu zeigen. Doch jemand sieht zu. Jemand, der die neue Beziehung zerstören möchte. Als Ians Arbeitsplatz droht, Ricks Geheimnisse aufzudecken, geraten neben ihrem Lebensunterhalt auch ihre Herzen in Gefahr.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "RICK HAVILAND strich sich stirnrunzelnd mit einer Hand über seine Bauchmuskeln."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Emma Lots - SOS: Liebe kann schwimmen

Klappentext: Mia hat von den Verkupplungsversuchen ihrer Freundinnen die Nase gestrichen voll. Um die Sache selbst in die Hand zu nehmen, bucht sie in einer Nacht- und Nebelaktion eine Single-Kreuzfahrt durchs Mittelmeer. Das erweist sich jedoch zunächst als keine wirklich gute Idee, denn die Reise entpuppt sich recht schnell als „Mallorca auf See“. Zu allem Überfluss muss sich Mia ihre Kabine auch noch mit der Quasselstrippe Nina teilen. 

Den Erfolg der Dating-Reise hat Mia eigentlich schon abgeschrieben, als sie von einem heimlichen Verehrer plötzlich kleine, süße Nachrichten erhält, die sie neugierig machen. Ein Katz- & Mausspiel beginnt, denn der mysteriöse Unbekannte scheint sich partout nicht zeigen zu wollen...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Hi, ich bin Luis, siebenundzwanzig und mach das hier zum ersten Mal mit."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Jill J. Jenkins - Veränderungen in Nicville

Klappentext: 

Seit einem halben Jahr sind Aiden und Tristan zusammen und sie könnten nicht glücklicher sein.
Der erste gemeinsame Urlaub steht vor der Tür, für den sie eine dreiwöchige Reise durch Europa geplant haben.
Dann erfahren sie etwas, das ihr ganzes Leben umkrempelt und ihre Beziehung zueinander auf eine harte Probe stellt …

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Hier sind die Schlüssel."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Stephen King - Doctor Sleep (Hörbuch)

Klappentext: 

DIE GROSSE FORTSETZUNG VON SHINNING!

Auf Amerikas Highways ist eine mörderische Sekte unterwegs. Sie hat es auf Kinder abgesehen, die das Shining haben. Stephen King kehrt zu den Figuren und Szenerien eines seiner berühmtesten Romane zurück: Der Dreirad fahrende kleine Danny, der im Hotel Overlook so unter seinem besessenen Vater hat leiden müssen, ist erwachsen geworden. Aber die Vergangenheit lässt ihn nicht los, und wieder gerät er in einen Kampf zwischen Gut und Böse. Die zwölfjährige Abra hat das Shining. Kann er sie retten?

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Am zweiten Dezember eines Jahres, in dem ein Erdnussfarmer aus Georgia die Geschäfte im Weißen Haus führte, brannte das Overlook, eines der großen Urlaubshotels von Colorado, bis auf die Grundmauern nieder."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Rezension] Martin Baltscheit - Nur ein Tag

Klappentext: 

Fuchs und Wildschwein sehen einer Eintagsfliege beim Schlüpfen zu. Die Fliege ist wunderschön und die beiden trauen sich nicht , ihr zu sagen, wie kurz ihr Leben wirklich ist. Um seine Traurigkeit zu erklären, behauptet das Wildschwein, der Fuchs sei derjenige, der bald sterben müsse. Da beschließt die kleine Fliege, den Tag für den Fuchs zu seinem allerschönsten zu machen, denn wer nur einen Tag hat, der braucht das ganze Glück in 24 Stunden

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Die ersten zwei Sätze: "`Steh auf! Es gibt Frühstück!´"

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Montagsfrage] #56/49 - Wie steht ihr zum Anfragen und unaufgeforderten Erhalten von Rezensionsexemplaren?


Das man Rezensionsexemplare anfragen kann, finde ich eine schöne Sache. Das mache ich öfter mal. Vor allen bei Büchern die mich interessieren und die ich mir eh kaufen würde. Manchmal klappt es und ich kriege sie so, manchmal auch nicht. Dann kaufe ich sie mir. :)

Unaufgefordert habe ich noch nie ein Buch zugeschickt bekommen. Da wäre ich mir auch nicht sicher, ob ich es lesen und rezensieren würde. Das muss mich dann schon sehr interessieren.

Anfragen von Autoren/innen kriege ich auch. Da entscheide ich dann nach gefallen oder nichtgefallen, ob ich zusage oder nicht. Und da ich momentan viel Gay lese, müssen Bücher aus anderen Genre schon sehr vielversprechend klingen, um eine Zusage von mir zu kriegen. Passiert in letzter Zeit aber nicht oft.

Genrell versuche ich auch immer, die Rezensionsexemplare in überschauenbaren Maßen da zu haben. Aktuell habe ich vier ungelesene daheim. Das ist nicht zu viel. Ich war schonmal bei zehn, das war echt zuviel gewesen. Vor allen wenn dann andere Bücher dazwischen kommen, die mich gerade mehr interessieren, ist das etwas doof, wenn die Reziexemplare dann länger liegen bleiben. Passiert mir aber auch manchmal.





.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
Die Frage stellt immer Montag Svenja von Buchfresserchen. Jeder der mag, kann gerne mitmachen.:)

[Rezension] Celia Jansson - Sunford: Verführung eines Gentleman

Klappentext: England, 1905. Ein verschlafenes Dorf in Somerset steht Kopf, als der attraktive Lord Vincent Fanbury auf Landbesuch kommt. Nicht nur die unverheirateten Frauen hoffen auf eine gute Partie mit ihm. Auch Leonard, ein gutsituierter Unternehmer, fühlt sich zu ihm hingezogen. Obwohl die strikten Konventionen der edwardianischen Gesellschaft gegen sie sprechen, entwickelt sich zwischen ihnen eine  leidenschaftliche Affäre. Zu spät merkt Leonard, dass Vincent ein Geheimnis vor ihm verbirgt, das nicht nur ihre Beziehung sondern, auch seinen Ruf zerstören könnte.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Leonard blickte aus der Kutsche auf die vorbeiziehende Landschaft."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Gemeinsam LESEN] #149/56: KC Burn - Ausgestoßen

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2014/08/gemeinsam-lesen-75.html

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

 KC Burn
Ausgestoßen
(Toronto-Tales Bd. 3)
9%

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.


Während mehr und mehr seiner Freunde den Partner fürs Leben finden, weigert sich der erfolgreiche fünfunddreißigjährige Logopäde Rick Haviland, seinen von Discobesuchen und bedeutungslosem Sex geprägten Lebensstil aufzugeben. Für ihn sind Beziehungen gefährlich, denn er hat ein Geheimnis. Als er Ian O’Donnell kennenlernt, der für ein örtliches Boulevardmagazin arbeitet, hält er seine eisernen One-Night-Stand-Regeln für sicher genug, um sich auf eine Nacht mit ihm einzulassen.
Gerade als Ian sich, des Lebens der ständigen Heimlichtuerei müde, seiner katholischen Familie gegenüber outet, begegnet er Rick. Rick ist genau der Mann, mit dem er sich seine erste feste Beziehung vorstellen kann. Beide fühlen sich augenblicklich heftig zueinander hingezogen und Ian überzeugt Rick davon, seine Regeln immer häufiger zu missachten und Ian sein wahres Ich zu zeigen. Doch jemand sieht zu. Jemand, der die neue Beziehung zerstören möchte. Als Ians Arbeitsplatz droht, Ricks Geheimnisse aufzudecken, geraten neben ihrem Lebensunterhalt auch ihre Herzen in Gefahr.   Quelle


.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

[Stephen King Challenge] Monatsaufgabe Februar


Hallo ihr Lieben!

Heute verrate ich Euch die zweite Aufgabe. :)

Schreibt mindestens eine Rezension 
zu einem Buch/Hörbuch/ebook von ihm!

Pro Rezension gibt es zehn Punkte.
Die Bücher gelten auch bei den Jahresaufagen! 
Die Links zu Euren Rezensionen
könnt ihr mir per Email (Sanarkai@web.de) schicken
oder einfach hier als Kommentar da lassen.

Viel Spaß beim mitmachen! :)