0 [Rezension] Xenia Melzer - Casto: Gefährte des Feuers

Klappentext: Er hat in seinem Leben bisher immer alles bekommen, was er wollte. Halb Gott, halb Mensch, besiegt Lord Renaldo auf dem Schlachtfeld seine Gegner mit Leichtigkeit und dank seines guten Aussehens liegen ihm Frauen wie Männer gleichermaßen zu Füßen. Als er während eines Kriegszuges einen schönen Fremden namens Casto gefangen nimmt und beschließt, ihn als Sklaven zu behalten, ändert sich jedoch alles. Casto erweist sich als widerspenstig und willensstark zugleich. Der mysteriöse Gefangene löst in Renaldo die unterschiedlichsten Gefühle aus – da ist Wut über die Missachtung von Befehlen, aber auch eine leidenschaftliche Anziehungskraft. Doch Renaldo ahnt nichts von Castos Geheimnissen. Als er seinem Gefangenen endlich näherzukommen scheint, taucht plötzlich ein alter Feind aus den Tiefen der Vergangenheit auf. Zum ersten Mal in seinem Leben muss Renaldo erkennen, wie unfair die Liebe und das Leben sein können…

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "`Renaldo, du wirst nicht glauben was wir gerade entdeckt haben!´"

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

0 [Rezension] Sarah Schäfle - Ildikós Erben

Klappentext: 

Band 2 schließt unmittelbar an die Geschehnisse des ersten Bandes an. Bei der Besichtigung der Basilika entdeckt Madeleine einen Friedhof, den aber nur sie und Thilo sehen können. Beim anschließenden Schwimmbadbesuch erklärt Thilo Jans seltsames Verhalten. Jan stammt aus der gegnerischen Familie, dem Klimó-Clan. Er liebt Madeleine immer noch, konnte dies aber wegen seiner Eltern bisher nicht zeigen. Doch er hat Thilo eine Prophezeiung und einen Stammbaum mitgegeben.

Mitten in der Nacht werden sie davon geweckt, dass alles um sie herum in Flammen steht. Offenbar steckt wieder das schattenhafte Wesen dahinter. Sie fliehen mit dem Zug an den Plattensee, an dem Madeleines Familie einst ein Strandhaus besaß. Sie fahren auf die Halbinsel Tihany. Dort finden sie das Strandhaus und anhand verschiedener Indizien erkennt Madeleine, dass ihre Großmutter dort war. Im Haus finden Thilo und Madeleine ein Büchlein, in dem neben ungarischen Texten ihr Stammbaum niedergeschrieben wurde. Es ist ein Schock für beide, als sie erkennen müssen, dass sie Zwillinge sind. Doch schnell finden sie Gefallen an dieser Vorstellung ...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Der eisige Wind, der durch das geschlossene Gitterfenster drang, machte mir die Veränderung der Jahreszeiten erst bewusst."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

4 [Kolumne] Stephen King & ich

Mein Beitrag zur Monatsaufgabe im August meiner Stephen King Challenge:


Meine Geschichte mit Stephen King, beginnt, wie bei wahrscheinlich so vielen, mit ES. Genauer gesagt mit dem Film, als dieser zum ersten Mall im TV lief. Am 1. Juli 1993. Also vor 23 Jahren, einen Monat und 27 Tagen.

Es waren gerade Sommerferien und ich durfte eine Woche bei meiner Tante verbringen. Wir sahen gemeinsam die Vorschau im Fernsehen und ich wollte den Film unbedingt sehen. Meine Tante, gerade mal 13 Jahre älter wie ich, hatte es mir erlaubt. Zusammen saßen wir dann auf ihrer Couch (so eine aus Korb, total unbequem), jede mit einem Kissen in der Hand, was man sich vors Gesicht halten konnte, wenn es zu schlimm wurde. *gg* 

Von dem Zeitpunkt an, hatte ich einen neuen Lieblingsfilm! 

Dann stolperte ich in der Bibliothek über das Buch. Genauer gesagt über die Taschenbuchausgabe mit knapp 1.000 Seiten. (Die Jumboausgabe mit 860 Seiten steht inzwischen in meinem Regal. Kaufte ich mir auf einen Flohmarkt.) Das musste ich mir natürlich sofort mitnehmen und lesen. In den nächsten drei Jahren verschlang ich das Buch noch ganze drei mal. Ich liebte es!! 

Und wenn ich Langeweile in der Schule hatte, kam so etwas dabei raus: 


Solche Bilder hatte ich damals dutzendfach daheim. 

10 [Show it Friday] #12/1 - Zeige ein Buch, welches das erste Buch aus deinem heutigen Lieblings-Genre ist.


Mein aktuelles Lieblingsgenre ist Gay Romance und Schuld daran ist Tharah Meester mit ihrer Romanze "Der Mitternachtskuss".
Das war das erste Buch, welches ich aus diesem Genre las (das zweite Buch von ihr). Das war vor gut zwei Jahren und seitdem kamen noch viele, viele Bücher dazu. :)

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
 
Tharah Meester - Der Mitternachtskuss

Der schüchterne Lord William Hayes, dessen Stottern sein Leben bestimmt, soll aus dem Weg geräumt werden. Deshalb wird der junge Nachtschatten Jones auf ihn angesetzt, doch bei der Durchführung seines Auftrages scheitert er aufgrund des Herzrasens, das der attraktive Lord in ihm auslöst. Statt ihn zu ermorden, entdeckt er seinen Beschützerinstinkt...
Kann er den liebenswerten Adligen vor seinem Schicksal bewahren? Und wird er seine heftigen Gefühle für ihn unter Kontrolle bringen oder reicht ein einziger Kuss aus, um ihn schwach zu machen?

Eine romantische und erotische Gay-Romance in mittelalterlichem Ambiente.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

0 [Rezension] Sarah Schäfle - Im Zeichen des Falken

Klappentext: 

Madeleine Binder ist ein ganz normales 16-jähriges Mädchen - dachte sie zumindest. Doch plötzlich kann sie Feuer aus ihren Händen fließen lassen, Spiegel zerspringen, wenn sie wütend wird, und sie hat dunkle Visionen. Erzählen kann sie davon nur ihrer besten Freundin Anja. Durch Zufall findet Madeleine eine kleine Statue eines Turuls (ungarischer Sagenvogel) in der Wohnung ihrer Großmutter und erfährt so, dass sie eine Turulträgerin ist und magische Kräfte hat.

Während Madeleine nun lernen muss, mit ihren Kräften umzugehen, verhält sich ihr Freund Jan, mit dem sie erst seit kurzem zusammen ist, sehr merkwürdig und zieht sich immer mehr von ihr zurück. Schließlich beendet er sogar ihre Beziehung.

Und auch der neue Mitschüler, Thilo, verhält sich seltsam. Er sucht das Gespräch mit Madeleine, als er erfährt, dass er adoptiert wurde. In der darauffolgenden Nacht überschlagen sich die Ereignisse. Nachdem ein Brandanschlag auf die Wohnung der Binders verübt wurde, schickt Eva Binder ihre Tochter umgehend zu ihrer Großtante Eszter nach Budapest. Anja darf ihre Freundin begleiten. In der ungarischen Hauptstadt können die Mädchen ihren Nachforschungen weiter nachgehen ...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Die Dunkelheit erhellte sich nur langsam."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

2 [Rezension] Holly Doe Harrington - Die Wunscherfüllerin

Klappentext: 

Die zweiunddreißigjährige Mabel führt ein beschauliches Leben im englischen Wilshire. Sie hat den Kopf voller Zukunftspläne, die sie eines Tages verwirklichen will – bis sie aus heiterem Himmel eine Nachricht erhält, die ihr Leben völlig aus der Bahn wirft.
Mabel muss erkennen, dass sich ihre Träume und Hoffnungen nicht mehr erfüllen werden und hadert mit ihrem Schicksal. Was soll sie mit der kurzen Zeit, die ihr noch bleibt, anfangen?
Da kommt ihr eine wunderbare Idee …


.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Mabel Willowborough hatte nie über den Tod nachgedacht."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

0 [Rezension] Lisa McAbbey - Die Eroberung des Normannen

Klappentext: 

Im Jahr 1092 erobert der normannische König William Rufus das unter schottischer Herrschaft stehende Cumbria. Er vertreibt den einheimischen Fürsten und setzt seinen getreuen Gefolgsmann Tancreid de Grande-Île, einen harten und vom Schicksal gezeichneten Mann, als Sheriff ein. Sein Auftrag ist es, Cumbria als Bollwerk gegen Schottland zu befestigen und die barbarischen Einwohner zu folgsamen Untertanen zu machen.

Doch es gibt Widerstand: Eine Gruppe Rebellen hat sich geschworen, die verhassten Normannen aus dem Land zu vertreiben. Cwenburh mac Dolfinn, die jüngste Tochter des vertriebenen Fürsten, schließt sich den Rebellen an und verdingt sich als Schreiberin des neuen Sheriffs, um auf diese Weise an vertrauliche Informationen zu gelangen. Obwohl sich Tancreid und Cwenburh als Feinde gegenüberstehen, besteht zwischen ihnen eine große Anziehungskraft, die sie bald nicht mehr leugnen können. Doch keiner ist bereit, seine Ideale zu opfern und jeder kämpft für seine Seite ...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Cwen ließ sich rücklings auf dem Wasser treiben; ihr Blick folgte den bauschigen, weißen Wolken, die auf dem leuchtend blauen Himmel gemächlich dahinsegelten."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

3 [kurz + knapp] Temper R. Haring - Der Himmel über Farefyr

Klappentext: Farefyr befindet sich im Krieg. Mit seinen Nachbarreichen zur heiligen Union vereint, bekämpft das Heer die Feinde in Marusta. Unter den Rekruten befindet sich auch Keith Caruthers, der seine Familie und die Heimat zurücklassen musste. In der Armee schließt er Freundschaft mit dem ungestümen und außergewöhnlichen Corporal Stutton, der zwar der geborene Krieger zu sein scheint, doch im Kommando seiner neuen Einheit eine ganz andere Schlacht zu schlagen hat.
Während die Männer sich durch die Wüste quälen, fürchtet Temperance um das Leben ihres Freundes und trifft eine folgenschwere Entscheidung.

Von Kindesbeinen an zur Assassine der Kirche ausgebildet, wird Sin im Krieg eingesetzt, um die Gefährlichsten der Feinde auszuschalten. Der fremde Kontinent hält zahlreiche Bedrohungen bereit und als wäre das nicht genug, holen sie die düsteren Geheimnisse ihrer Vergangenheit ein und zwingen sie, alles zu hinterfragen, woran sie glaubt.

Im Auftrag des Papstes begibt sich Baron Josif Ezzrich auf die Suche nach etwas von größter Bedeutung für den heiligen Vater. Eigentlich keine große Herausforderung für einen Mann mit seinen Fähigkeiten, doch die Mission stellt sich als heikler heraus als gedacht...

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Schweigend sah Temperance dabei zu, wie Miles dem Offizier einen Sack voll Gold überreichte."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

0 [Rezension] Sean Michael - Von der Liebe

Klappentext:  
Der  unkonventionelle Computer-Programmierer Kent McMann liebt das Leben, Süßigkeiten, seine Familie und seine Arbeit als App-Designer. Mit seiner draufgängerischen Einstellung hat er Erfolg bei allem, was er anpackt. Daher ist ein Kind mit einer Leihmutter der perfekte Start für die Familie, die er immer wollte, obwohl er seinen Traummann noch nicht gefunden hat.
Dann tritt Triathlet Dex Lochland in Kents Leben, der ebenfalls ein erfolgreicher App-Designer ist, und die beiden verstehen sich auf Anhieb. Bald beginnen sie eine Beziehung voller Spaß, Sex, Lachen und Liebe. Aber als Kent erfährt, dass sein Versuch, mit Hilfe einer Leihmutter Vater zu werden, erfolgreich war, ist Dex schockiert. Kent wusste bis zu diesem Moment nicht, dass Dex nie Kinder haben wollte.
Kents Entscheidung, die er traf, bevor er Dex kennenlernte, kann ihn den Mann seiner Träume kosten.

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "DEX LOCHLAND stieg aus dem Aufzug und versuchte, nicht zu seufzen."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

2 [Rezension] C.S Pacat - Das Duell der Prinzen

Spannung, Liebe und Leidenschaft – das Abenteuer um die beiden Kriegerprinzen Damen und Laurent geht weiter!

Einst war Damen der Kronprinz des mächtigen Königreiches Akielos. Dann wurde er verraten, versklavt und in die Hände seines größten Feindes Laurent übergeben. Wenn er überleben will, muss Damen seine wahre Identität verbergen, was immer schwieriger wird, je näher er dem gefährlich charismatischen Prinzen von Vere kommt. Und nun soll er auch noch Seite an Seite mit Laurent in die Schlacht ziehen. Ein Abenteuer, bei dem Damen einem dunklen Geheimnis auf die Spur kommt und sich entscheiden muss: Hört er auf seinen Verstand oder auf sein Herz?

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

Erster Satz: "Als sie ankamen, fielen bereits lange Schatten, und der Horizont glühte im Licht der untergehenden Sonne."

.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.

2 [Stephen King Challenge] Monatsaufgabe August


Hallo ihr Lieben!

Diesen Monat möchte ich das ihr eine Kolumne schreibt zu dem Thema:

"Stephen King  & ich"

Wie wurdet ihr ein Fan von seinen Bücher? Welche fandet ihr sehr gut, welche nicht? Alles was auch so einfällt und ihr mit ihm verbindet und was zu Euch passt. Praktisch: Eure Geschichte mit ihm und seinen Büchern. Natürlich auch gerne die Filme. Alles was Euch so einfällt. Ich bin schon sehr gespannt, was dabei so heraus kommt. :)

Punkte gibt es nach Anzahl der Wörter. 
100 Wörter = 10 Punkte, 200 Wörter = 20 Punkte, 1.000 Wörter = 100 Punkte usw.

Viel Spaß beim schreiben! :)